Grundsätzliches zu Shunyata Netzverteilern

Im Jahre 1999 begann Shunyata Research mit dem Konzept eines rein leistungsbasierten Hochstrom-Netzverteilers – das maximalen Strom im Microsekundenbereich liefert und trotzdem Störungen filtert. Innerhalb von zwei Jahren hatte der Shunyata-Gründer Caelin Gabriel eine komplette Reihe von Hydra-Produkten entwickelt, die sehr schnell zu den von der Fachwelt und den Kritikern gepriesenen Komponenten ihrer Art wurden und mit Preisen und Anerkennungen überhäuft wurden.


Der langwährende Hydra-Erfolg ist das direkte Ergebnis der äußerst sorgfältigen elektrischen Messung (DTCD-Analyse), der patentierten Innovationen, der Hochstromfähigkeit und der uneingeschränkten Kompatibilität zu allen Hifi-Systemen. Die Materialqualität und einzigartige Technologien, die zur Erzielung des Hydra-Erfolges angewendet werden, übertreffen alles, was vorher bei der Fertigung von Netzverteilungs-Produkten zu Anwendung kam.

Anders als die Vielzahl von Marketingansprüchen und abgegriffenen Begriffen zur Beschreibung alter Technologie, enthüllt Shunyata Research die exakte technische Natur und den Materialaufbau für seine Entwicklungen. Im Folgenden sind die Kerntechnologien aufgelistet, welche die Grundlage für alle Hydra-Netzverteiler-Entwürfe darstellen.


  • Hydra Pro Core-Technologie / DTCD-Analyse
  • MPDA (Multi-Phase Differential Array)
  • ZPP-DS (Zero-Point Power Distribution System)
  • Bewährtes Schutzsystem
  • VTX-Kabelgeometrie
  • Anwendungsspezifisch gefertigte, elektromagnetische Schutzschalter
  • Netzsteckdosen von Shunyata Research
  • Alpha Cryogenic-Prozess
  • Basismetalle: CDA-101-Kupfer


Der Umfang an vielen Innovationen und an geistigen und materiellen Investitionen in die Entwicklung der Hydra-Modelle bietet diesen einen klaren Vorteil gegenüber allen anderen Produkten in ihrer Kategorie. Der resultierende, gut dokumentierte Erfolg mit diesen Modellen ist gleichermaßen überwältigend.

Alle Hydra-Modelle bieten eine Spitzenstrom- und eine Dauerstrombereitstellung mit einer bisher nie da gewesenen Effizienz und einem starken Einfluss auf den KLANG! Die Netzverteiler von Shunyata Research bieten einen ausgezeichneten Rausch-, Stromspitzen- und Überspannungsschutz ohne irgendwelche Kompromisse, wie sie bei der traditionellen Netzaufbereitung erforderlich sind.


Hören Sie selbst...

 

 

 

Strom wie vom anderen Stern ! Shunyata Hydra AV

Die ultimative Stromverteilung für Hifi und AV-Anlagen.

Die neueste 6fach-Leiste von Shunyata in Ultra-High Preformance. In Ihr steckt im wesentlichen das mehrfach preisgekrönte Triton-KnowHow in platzsparender Form mit kompakterem Gehäuse.
Hydra passt jetzt auch hinter oder zwischen die HiFi-Racks.
Mit 6 Steckplätzen und höchstwertigem zentralen Netzschalter bietet sie ausreichend Comfort für die meisten Anlagen.
Dieser kleine „Überflieger“ verbessert ihre Anlage in einem Maße wie Sie es kaum zu träumen wagen.
Vorausgesetzt Sie spendieren diesem Power-Riegel ein angemessenes Netzkabel !

Unsere ersten Klangeindrücke im noch nicht eingespielten Zustand sind schon sensationell. Wir wissen aus Erfahrung um wie viel die Shunyata-Produkte nach längerer Einspielzeit noch zulegen können.

Schon jetzt können wir diese Leiste als „Klanghammer“ bezeichnen.

Preis 3.650,- €

Nach oben

 

Das Shunyata Hydra System. Eine Stromversorgung wie vom anderen Stern !

Hydra Talos

Der ultimative Verteiler von High End Systemen für bis zu 6 Komponenten.

Die Hydra Talos ist das Ergebnis von 10 Jahren Entwicklung und Forschung, vor allem geprägt durch die Möglichkeiten der DTCD Messtechnik. Der Fortschritt ist sofort hörbar und resultiert in einer unglaublichen Klarheit, Dynamik und Basskontur.

Abmessungen: 43,8cm x 10,8cm x 42cm (B x H x T)

Empfehlung: Für alle höchstkarätigen Frontend-Geräte. Wenn keine Endstufen im Einsatz sind, auch für Vollverstärker geeignet.

Preis 3.950,- €

Hydra Cyclops

Die Hydra Cyclops ist Shunyata’s Referenz für High-Current Netzverteilung (Großer Strombedarf). Es werden alle Technologien und Materialien, wie in der mit Auszeichnungen überhäuften Triton verwendet. Mit nur zwei Anschlüssen und KEINEM Schalter (Unterbrecher) ist die Cyclops für große Endstufen konzipiert, die getrennt von einer Verteilung des Frontend (Hydra Talos) angeschlossen werden.
Abmessungen: 24,8cm x 10,2cm x 35cm (B x H x T)

Empfehlung: 
Für die besten Endstufen, welche gesondert angeschlossen werden.

Nicht vergessen ! Musik ist modulierter Strom.

Ihre Musik kann nicht besser klingen wie die Stromversorgung es zulässt.

Wir demonstrieren Ihnen gerne dieses Stromversorgungskonzept bei Ihnen Zuhause an ihrer Anlage.

Preis 2.550,- €

Nach oben

  

Shunyata

  

Suche

 

Meinungen

 

Seitenmerker

Diese Seite merken.
'Netzleisten'
 
Keine Seiten gemerkt.
 

Kontakt

 

Öffnungszeiten

Mo - Fr von 15 - 20 Uhr
Sa von 10 - 18 Uhr

 

Informationen

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

© 2017 Klangatelier Berlin