Klangtuning mit Kabeln!

Kabelklang, gibt es den?

Ja, es gibt ihn, den Kabelklang. Sie können mit dem richtigen, oder besser dem passenden Kabel, eine Kette oder Komponente unterstützen oder auch konterkarieren.
Abhängig von Qualität und Preis klingen die Kabel verschiedener Hersteller auch sehr unterschiedlich. Das eine klingt warm und rund, während das andere hell und analytisch daher kommt.

Welches Kabel für Sie das richtige ist hängt vom klanglichen „ist Zustand“ in ihrem Hörraum ab. Klingt die Kette in ihrem Sessel eher hell werden Sie wahrscheinlich ein wärmeres Kabel bevorzugen, oder gegebenenfalls umgekehrt.
Um das herauszufinden brauchen Sie die Möglichkeit unterschiedliche Kabel in ihrer Kette zu testen. Also einen Händler der die nötige Auswahl und Erfahrung hat Sie zu unterstützen.

Wir führen Kabel von Audience, Audioquest, Cardas, Ensemble, HMS, Kimber, Nordost, Purist Audio Design, Shunyata,Vortex-HiFi, Vovox, Wireworld u.v.m.

 

 

 

HMS Suprema XLR

Das neueste aus dem Hause „HMS“


Suprema XLR, ein Meilenstein im Kabelbau ? Das Suprema XLR ist mit Rhodium-platinierten CF-601-Steckern aus dem Hause Furutech bestückt. Für diese kostenintensive Entscheidung – in Summe werden für die vier Stecker alleine bereits 400 Euro fällig.Die Leiter bestehen aus sauerstoffarmem Kupfer inklusive eines definierten Silberanteils (OFCAg) und sind parallelsymmetrisch aufgebaut. Viel mehr wird nicht verraten.


...die Finger fliegen geradezu über die Klaviatur. Aus Tönen entwickelt sich eine Melodie, welche sich in voller Ausdehnung im Hörraum entfaltet. Fast nichts mehr erinnert daran, dass die Musik aus einem Speicher kommt, elektronisch verstärkt ist und von Lautsprechern wiedergegeben wird.


Mit dem Suprema XLR gelingt den Kabelspezialisten von HMS das Undenkbare, weil es die Grenzen in puncto räumlicher Abbildungsgenauigkeit einfach sprengt, weil es die Klangfarben von Stimmen und Instrumenten zum warmen, realistischen Leuchten bringt, wie es keine andere Verbindung dieser Art jemals zuvor getan hat. Was immer dieser Kabel-Rezeptur in Bezug auf verwendetes Material und geometrischem Aufbau auch zugrunde liegt, tritt angesichts des musikalischen Ergebnisses vollkommen in den Hintergrund. Diese Verbindung macht einfach Lust aufs Hören. Deshalb ist das HMS Suprema XLR ab sofort i-fidelity.net-Referenz!  Olaf Sturm


...mit dem Suprema XLR erhalten diese Obertöne eine Natürlichkeit und Schönheit, wie ich sie bisher nicht kannte. Absolut atemberaubend.

Das neue Suprema XLR ist für mich ein Meilenstein in der Entwicklung höchstwertiger Audioverbindungen und jeden Cent des durchaus nennenswerten Kaufpreises wert.

Es verschiebt die Maßstäbe, nicht nur für Kabel aus dem Hause HMS, deutlich nach oben.

Auf der Such nach der idealen Verbindung zwischen Ihren Komponenten dürfte diese Kabel für die allermeisten Musikenthusiasten eine Anschaffung fürs Leben bedeuten.

Ohne diese Verbindung kann und will ich jedenfalls keine Musik mehr hören, Punkt ! Denn nichts macht zufriedener als eine Entscheidung, die keine Kompromisse gekostet hat.

Auszug aus „Hörerlebnis Sommer 2017“


– fast unheimlich, so direkt wird mir das klangliche

Geschehen vorgetragen.Adele mit „Hello“ löst

einen ungläubigen Lacher bei mir aus – schon klar, erneut

Piano, diesmal aber mit einer halluntersetzten

weiblichen Stimme, die weit aus dem Aufnahmeraum

hinauskommt – der nach rund einer Minute einsetzende

Sound macht mich sprachlos. Enorm kraftvoll erklingt

die Stimme der Sängerin.

Zitat „HiFi-Stars Ausgabe 35“ A. Aschenbrunner


HMS Suprema XLR 1,0 m 2850.- €


 

Vortex HiFi NF-Kabel

Ein "breakthrough" ? wir meinen ja !

Fünf NF-Kabel mit revolutionären Eigenschaften !

Das" NF 5 GO Ultra Diamant" ist das Spitzenmodell einer neuen und revolutionären Cinchkabel-Reihe von Vortex HiFi. Diese einzigartigen Kabel sind sogenannte Funktionskabel!

Sie leiten nicht nur das Signal perfekt von der Quelle zum Verstärker, sondern eliminieren zusätzlich die klangschädlichen Massestörungen sowohl der Quelle als auch des Verstärkers. Diese Kabel machen das Signal besser als es die Geräte bereitstellen können, indem die Bezugspunkte der Signale durch die Vortex HiFi exklusive Ground Optimizer- Technik gereinigt werden.

Da sowohl Sender als auch Empfänger am Stecker durch den Ground Optimizer ein Hilfspotential anliegen haben, gibt es erstmals in der HiFi Geschichte keine klangschädlichen Ausgleichströme und Signalveränderungen zwischen Sender und Empfänger. Zusätzlich enthalten diese Kabel eine große Anzahl von Halbedelsteinen zur Reduzierung von Hörstörungen durch Elektrosmog, so genannte Dirty Power – Effekte.

Wer diese Kabel einmal gehört hat, weiß, wie livehaftig HiFi wirklich klingen kann.



Preise:

NF 1 GO RCA oder XLR 1,2 m  499.- €

NF 2 GO RCA oder XLR 1,2 m  999.- €

NF 3 GO Ultra RCA oder XLR 1,2 m 1498.- €

NF 4 GO Ultra RCA oder XLR 1,2m  1998.- €

NF 5 GO Ultra RCA oder XLR 1,2 m  2998.- €

 


 

Ensemble " Espressivo"

Gefertigt aus erstklassigen Materialien. Selbst die Stecker sind aus eigener Produktion und reflektieren die „Über-alles-Qualität“ dieser Kabel.

Wenn Sie NF-Kabel suchen die ihre Anlage einfach „richtig“ klingen lassen sollen, werden Sie in dieser Preisklasse nichts besseres finden. Versprochen!

Ich erspare mir hier die üblichen Klangbeschreibungen. Probieren Sie es selbst aus.

Preis 1,0 m Cinch 480.- €

weiter zum Test "Fidelity online"

 

Ensemble "Luminoso"

Gefertigt aus erstklassigen Materialien. Selbst die Stecker sind aus eigener Produktion und reflektieren die „Über-alles-Qualität“ dieser Kabel.

 Wenn Sie NF-Kabel suchen die ihre Anlage einfach „richtig“ klingen lassen sollen, werden Sie in dieser Preisklasse nichts besseres finden. Versprochen!

Ich erspare mir hier die üblichen Klangbeschreibungen. Probieren Sie es selbst aus.

Preis 1,0 m Cinch  970.- €

weiter zum Test "Fidelity online"


 

Purist Audio Design PAD Alzirr

Purist Audio Design (PAD) ist seit mehr als 25 Jahren mit seinen "Fluid Cables" am Markt präsent.

1986 entwickelte Jim Aud sein erstes Kabel mit einer Flüssigkeitsabschirmung - das Aqueous. Durch seine frühere Tätigkeit in der Nuklear- und Weltraumindustrie war er im Besitz der Technologie- und Entwicklungskenntnisse, die normalerweise einem High-End Audio Designer nicht zugänglich sind.

Alle PAD Kabel entstehen mit Hilfe von Computersimulationen und werden weiter in ausgiebigen Hörtests klanglich optimiert. Von diesem Punkt bis zu zum fertigen Produkt wird ein riesiger Aufwand betrieben: die Kabelleiter werden zuerst "kryogenisch" behandelt, jede Kontaktstelle des XLR, DIN oder IEEC Steckers wird durch eigene Kupfer- oder Rhodium-Pins ausgetauscht. Die Cinchstecker sind eine eigene PAD Entwicklung und werden seit Jahren in 2 Versionen (Gold und Rhodium) direkt im Werk hergestellt.

Sehr unspektakulär und neutral würde man sagen, aber hier spielt pure Musik, die unheimlich Spaß macht und begeistert ( oder wie der Chefredakteur eines deutsches Magazins einmal über diese Kabel schrieb: "nichts für Erbsenzähler, sondern Spaß pur!").

Das PAD Programm umfasst NF-, LS-Kabel, Phonokabel, Digitalkabel und Netzkabel sowie eine breite Auswahl an Audio/Video Kabeln. Besonders zu beachten sind die PAD Adapter. Last but not least die System Enhancer CD, die seit Jahren zum Standard Arbeitstool jedes ambitionierten High-Enders gehört.

Alzirr
Diese Kabelserie hat Jim Aud speziell für unseren Markt entwickelt, und sie ist nur in A, D und CH erhältlich. Er entwickelte ein echtes Best Buy Kabel, dessen Bauweise, die Zusammensetzung der Leiter und die Verwendung der superben Rhodium Stecker neue Maßstäbe in dieser Preisklasse setzen.
High End muss nicht teuer sein – Bravo Jim Aud !!!

Preise für die Alzirr Kabelreihe:

  • NF Cinch 1,0 m = 395.- €
  • NF XLR 1,0 m  = 460.- €
  • LS Banana 2,0 m = 550.- €
  • Netzkabel „Vesta“ 1,5 m  = 390.- €
  • Digital Cinch 1,0 m  =  265.- €
  • Digital XLR  1,0 m  = 310.- €

 

 

 

Nach oben

  
   

Suche

 

Meinungen

 

Seitenmerker

Diese Seite merken.
'NF-Kabel'
 
Keine Seiten gemerkt.
 

Kontakt

 

Öffnungszeiten

Mo - Fr von 15 - 20 Uhr
Sa von 10 - 18 Uhr

 

Informationen

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

© 2017 Klangatelier Berlin