Stress und Schlechter Klang aus der Steckdose !

Stress und Schlechter Klang aus der Steckdose !


Wussten Sie das Oberwellen auf dem Netz – sogenannter Dirty Power oder Dirty Electricity – Sie laut Umweltmedizinischer -Forschung nicht nur krankmachen können sondern auch das Hören schwer beeinträchtigt? Bei starken Oberwellen auf dem Stromnetz können auch starke Ohrgeräusche auftreten. Das ist gleichzusetzen mit einem totalen Versagen der Regelung im Innenohr.
Hauptverursacher dieser Oberwellen sind Energiesparlampen, Schaltnetzteile sowie alle Elektrogeräte, insbesondere digitale HiFi-Geräte.
Prof. Dr. Martin Graham, emeritierter Professor der University of California, Berkeley USA, und Dave Stetzer haben auf Basis medizinischer Forschung ein Messgerät entwickelt, welches die Intensität der Wirkung auf den Organismus (auch Hörsystem) einfach und eindeutig anzeigt.
Sie stecken das Messgerät in eine Steckdose in Ihrem Hörraum oder in die HiFi-Netzleiste.
Zeigt das Messgerät einen Wert bis 25 (GS-Einheiten) an, so ist auch für HiFi alles gut. Ist der Anzeigewert zwischen 26 und 50 (GS - Einheiten) so ist dies noch OK, wenn auch nicht optimal. Werden Werte über 50 GS-Einheiten angezeigt besteht Handlungsbedarf. Zumindest bei Musikwidergabe wird die Wahrnehmung deutlich eingeschränkt. Eine eingeschränkte Wahrnehmung bedeutet eine nicht so detailreiche, härtere, dröhnigere, weniger räumliche und aggressivere Musikempfindung.
In der linken Abbildung sehen Sie die Messung einer Stromsteckdose an der ein Schaltnetzteil angeschlossen ist. Rechts die gleiche Steckdose, aber zusätzlich mit einem Vortex-HiFi Stromfilter.
Das Stromfilter wird einfach in eine freie Steckdose oder in die HiFi-Netzleiste gesteckt und arbeitet als sogenanntes „Paralellfilter“.
Bei uns können Sie nun ein Microsurge Meter ausleihen und Ihre Stromverkabelung im Hörraum und der Wohnung messen. Mit diesen Werten als Grundlage können wir Sie über Maßnahmen zur Klangverbesserung individuell beraten.
Wir helfen Ihnen hörbar, messbar, und somit nachweisbar kompetent weiter.

Weitere Infos zu Dirty Power finden Sie unter: das.raumtuning.info

 

Das Aufspüren von Störquellen im heimischen Stromnetz!

Um diese nachzuweisen wurde der Fremdgeräusch-Detektor ersonnen. Er macht Störungen, die über das Leitungsnetz kommen hörbar. Er offenbart hohe Frequenzstörungen sowie Gleichspannungsanteile im Netz.

Mit diesem Detektor kann man die Existenz von Hauptleitungsstörungen nachweisen.
Die integrierte Schuko- Steckdose an der Zuleitung erlaubt die direkte Wirkung z. B. von HiFi-Tuning"s Fremdgeräusch-Zerstörer, bzw. gegen andere Parallel-Filter zu vergleichen oder deren Wirkung zu ermitteln.
Der Spannungs-Fremdgeräusch-Detektor (SFD) ist ein Messgerät das Stromnetz-Störungen in Töne umwandelt. Abhängig von der Art der Störung (Schmal- oder breitbandig) hören sie ein Brummen oder Knistern. Mit dem Lautstärkeregler kann man die Lautstärke einstellen. Somit können Sie prüfen wie hoch das Störniveau ist. Umso lauter die Störungen hörbar sind, desto höher ist das Maß an Störungen.
Der SFD wurde als Hilfsmittel zur effektiven Platzierung des HiFi-Tuning Fremdgeräusch- Zerstörers (FZ) entwickelt. Wenn Sie z.B. einen Fremdgeräusch-Zerstörer in die gleiche Steckdose stecken wo der SFD bereits steckt, wird die Störung meist weitestgehend beseitigt.

Preis 399.- €

Um klangverschlechternde Störungen in Ihrer Stromversorgung nachzuweisen, können Sie sich das Gerät auch gerne bei uns ausleihen.

Folgerichtig gibt es natürlich auch den „Fremdgeräusch-Zerstörer“

Der Fremdgeräusch Zerstörer (FZ) ist ein Parallelfilter. Die Vorteile sind in der einfachen Konstruktion und hoher Flexibilität Der FZ kann einfach in jede leere Steckdose gesteckt werden. Die effektivsten Stellen sind: 1. So nah wie möglich beim Zählerkasten (Quelle), am besten in Verbindung mit der HiFi- Tuning Steckdose für die Verteilung (Sicherungskasten) für 20,- EUR 2. In der Steckdosenleiste / Netzfilter der Stereoanlage 3. In der Nähe von Stör-Quellen wie Licht-Dimmer, Leuchtstoffröhren, Transformatoren, (z.B. Halogenbeleuchtungen), Kühl- Gefrierschrank, Computer oder Zentralheizung. Für einen maximalen Effekt empfehlen wir ihn an verschiedenen Stellen gleichzeitig auszuprobieren. Mehrere FZ verteilt in Ihrer Wohnung /Haus sind durchaus anzuraten. Sie werden jedoch schon von der Wirkung eines einzigen überzeugt sein!

Wer ihn ausprobiert hat, war begeistert von der gesteigerten Raumabbildung und gesteigerten Klangzunahme in allen Bereichen.

Eine klanglich lohnende und gute Investition in Musik.

Preis: 129,-

Link zu weiteren HiFi-Tuning Produkten.

Nach oben

 

Isotek Mira

Besseres Bild und besserer Ton

Mira wurde mit dem Ziel entwickelt die Qualität der Bildwiedergabe beim Fernsehen und der Wiedergabe von DVD´s zu verbessern. Ein Filtersystem, das Flachbildschirme, Beamer und alle Bildwiedergabgeräte mit sauberem Strom versorgt. Mira kann auch vor Überspannung schützen.

Mira hat zwei Steckdosen. Eine für den Flachbildschirm oder Projektor und eine für DVD- oder sonstiges Quellgerät. Auch der Antenneneingang wird gefiltert (Mantelstromfilter).
Anmerkung: Ein Netzkabel ist nicht im Lieferumfang enthalten. Natürlich empfehlen wir ein angemessenes Kabel.

Die Bildverbesserung mit dem Einsatz von „Mira“ ist erstaunlich. Mehr Kontrast, realistische Farben und eine Tiefenschärfe die begeistert. Wem die Bildqualität, besonders bei großen Diagonalen, wichtig ist, muß „Mira“ unbedingt ausprobieren.

Technische Daten:
max. Strom: 10 A
MiraAbsicherung: 10A Ceramik-Sicherung (im Netzkabeleingang integriert)
Leistung gesamt: 2300 Watt (230V)
Visual Outlet (für Displays, TV): 1100 W (230V)
Component Outlet: 1100 W (230V)
Schutz: 700 Joules bei 22500 A momentan
Abmessungen: 150 x 90 x 91 mm (BxHxT)
Gewicht: 900g

Preis 339.- €

Nach oben

 

Wir bauen uns ein Netzkabel!

Schon mit verhältnismäßig kleinem Budget, und entsprechendem „gewußt wie“ kann man sich ein gutes Netzkabel selbst konfektionieren

  • Nur, welcher Stecker ist der richtige?
  • Welches Kabel passt klanglich in meine Kette?
  • Abgeschirmt oder nicht?

Hier ist wieder Beratung und eine gute Auswahl gefragt.

Das Stecker unterschiedlich klingen, egal ob der Schukostecker oder die Geräteseite, ist klar! Ausgesprochen spannend wird es, wenn Sie meinen schon ein gutes Netzkabel zu haben, und wir Ihnen einen unserer „Top-Stecker“ zum Testen mitgeben. Gerne montieren wir für Sie auch den „Teststecker“ an ihr Kabel. Auch der Einsatz von Aktivator-Technik am Netzkabel bringt deutlichen Klanggewinn.

Vom cryogenisieren, also Tiefkältebehandlung möchte ich gar nicht reden -Ergänzende Informationen lesen Sie unter der besondere Tipp "Klangverbesserung durch Kälte".

Probieren Sie es aus, Sie werden staunen.

Nach oben

 

Klangtuning durch "Abschirmung"

Ein Klangwerkzeug mit echtem Überraschungspotential !

Befinden sich in Ihrem Hörraum, schlimmstenfalls in unmittelbarer Nähe Ihres Hörplatzes, offene, d. h. nicht belegte Steckdosen ? Sind in Ihrer hoffentlich audiophilen Steckdosenleiste noch Steckplätze offen ? Wenn ja, sollten Sie die unbedingt schließen, genauer gesagt abschirmen. Das geht bequem und einfach mit den Vortex „Nano shield powerplugs“
Aber warum ? Was habe ich davon werden Sie fragen?
Der Stecker verringert durch seinen Wirkmechanismus klangstörende Elektromagnetische Felder, und verbessert durch seine entstressende Wirkung das Hörpotential des Menschen erheblich.
Das Ergebnis ist eine ganzheitliche, sofort deutlich zu hörende Verbesserung der musikalischen Wahrnehmung. Einfach ausgedrückt, wir haben unser eingebautes Hörgerät im Kopf verbessert. Die bessere Wahrnehmung bezieht sich natürlich auf alle Klangquellen.
Somit ist der"Blind-Stecker" ein hoch-effizientes Tuningwerkzeug für relativ kleines Geld.

Probieren Sie ihn aus. Wie immer, bei Nichtgefallen mit Geld-zurück-Garantie !

Der Vortex-HiFi Nano-Power-Plug kostet 49.- €
Der Vortex-HiFi Nano-Power-Plug Pi kostet 98.- €
Link zur Seite mit den Kundenmeinungen

Mehr über diese Technik erfahren über diesen Link direkt zu Vortex-Hifi

Link zu Musik & Akustik über das Stressfreie hören

Nach oben

  
   

Suche

 

Meinungen

 

Seitenmerker

 
Keine Seiten gemerkt.
 

Kontakt

 

Öffnungszeiten

Mo - Fr von 15 - 20 Uhr
Sa von 10 - 18 Uhr

 

Informationen

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

© 2017 Klangatelier Berlin